Dinge online verleihen

Müssen Sie wirklich alles selbst besitzen? Haben Sie etwas, dass andere gut gebrauchen könnten? Das Verleihen von Dingen kann bares Geld einbringen, die Tausch-Börse boomt geradezu. Eine eigne Bohrmaschine muss nicht jeder haben und ein Gerät zum Reinigen der Terrasse wird höchstens einmal im Jahr genutzt. Also verleihen Sie doch Dinge, sie bringen ein hübsches Sümmchen ein.

Im Internet sind etliche Shareconomy-Portale zu finden, die Alltagsgegenstände aller Art anbieten. Selbst Kleidungsstücke können hier getauscht werden, gegen eine kleine Gebühr erhalten Sie genau den Pullover den Sie haben wollen. Die große Nachfrage zeigt, dass die Kunden mittlerweile lieber tauschen statt zu kaufen. Davor kann sich auch die Wirtschaft nicht mehr verschließen, dieses Angebot liegt voll im Trend der Zeit und ist obendrein sogar wirtschaftlich.

Die Plattform im Internet!

Das Internet bietet mittlerweile viele Plattformen an, auf denen Sie etwas ausleihen können oder selbst etwas leihen. Melden Sie sich auf eine der Plattformen an und schon können Sie Geld verdienen. Wie viel, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen. Sie gehen keinerlei Risiko ein, die Gebühren werden nämlich nur dann fällig, wenn Ihr Gegenstand tatsächlich ausgeliehen wird. Der Mieter zahlt praktisch an die jeweilige Plattform und Sie erhalten dann Ihre Gebühr. Der Mieter muss eine Kaution hinterlegen, so sind Sie praktisch auch vor Verlust oder Beschädigung der Sachen abgesichert. Sicher haben Sie auch etwas in Ihrem Haus, das nicht täglich benutzt wird, machen Sie sich mal auf die Suche. Teilen ist auf dem Vormarsch, warum sollten Sie sich ein neues Werkzeug anschaffen, wenn es auch zur Miete angeboten wird? Nutzen ist wichtiger als der Besitz, teilen gehört einfach zu einem flexiblen Lebensstil dazu.

Machen Sie Ihre Gegenstände zu Geld!

Nur Sie bestimmen, wie lange und für welchen Preis Sie Dinge verleihen wollen. Sie können alles vermieten, von einem Wochenende auf Ihrer Yacht, bis zu einer Hüpfburg für die nächste Gartenparty. Online vermieten bringt bares Geld ein, vermieten Sie Ihr Auto, Ihre Wohnung, Ihre Spielekonsole oder sogar Ihr Waffeleisen. Auch wenn Sie etwas mieten wollen, ist das Internet der richtige Ort. Schauen Sie sich mal um, von der Bierzelt-Garnitur bis zu einem Anhänger ist alles zu haben. Sie sparen dadurch richtig Geld, warum sollten Sie etwas kaufen, wenn ein Mietobjekt so günstig ist?

Diese Idee ist uralt, früher konnte man sich aber nur von Freunden oder Nachbarn etwas ausleihen. Doch das Internet macht es möglich, dass Tausch-Börsen entstanden sind und die Dinge selbst verschickt werden können. So kann sich ein Hamburger von einem Münchner etwas leihen und ein Dresdner kann einem Stuttgarter etwas anbieten. Die Welt ist klein geworden, dank der guten Logistik ist jedes Ziel in kürzester Zeit zu erreichen.

Shareconomy ist wirklich ein Trend, der sich durchsetzen wird. Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter haben den Trend zum Teilen angestoßen und die schnelle Verbreitung von Smart-Phones verstärken dieses Verhalten.

Geld sparen und Spaß haben!

Machen Sie mit, beim Teilen können Sie jede Menge Spaß haben und sogar noch Geld verdienen. Sie schonen dabei die Umwelt und können am Kapitalismus Kritik üben, ganz wie es Ihnen gefällt.